Fehlermeldung

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in include_once() (Zeile 1387 von /mnt/web323/a0/81/53833381/htdocs/update_drupal7_72/includes/bootstrap.inc).

Mitarbeiter-Bindung

"Was ist hier los? - Ich löse/kläre, wenn es sich im betrieblichen Miteinander verhakt hat"

Je zufriedener Mitarbeiter sind, desto enger fühlen sie sich mit ihrem Betrieb verbunden und desto stärker bringen sie sich mit ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenz ein.

Doch ein Betriebsklima kann sich aufgrund unterschiedlichster Reize und Faktoren plötzlich aufheizen oder abkühlen. Unverständliche atmosphärische Störungen beeinträchtigen dann einen reibungslosen und effektiven Ablauf in der Firma.

Ich biete Ihnen als Jobcoach an, herauszufinden woran es hakt. Das können objektiv betrachtet "Kleinigkeiten" sein, die aber subjektiv von einem Mitarbeiter emotional stark aufgeladen sind.

Ein klassisches Beispiel aus meiner Arbeit mit Firmen:

Der Chef fordert sein Team auf, die Arbeit auf eine bestimmte Art und Weise zu erledigen. Ein Mitarbeiter zieht nicht mit, er blockiert. Für den Chef nicht nachvollziehbar. Aus seiner Sicht war das eine sachliche und logische Anweisung. Doch der Mitarbeiter hört statt der sachlich gemeinten Botschaft eine emotionale - und die kränkt, frustriert, ärgert oder stört ihn.   

Hier setzt meine Arbeit als Jobcoach für ein gutes Betriebslima an. Denn Unstimmigkeiten, Missverständnisse oder Konflikte entstehen oft, weil auf unterschiedlichen Ebenen miteinander kommuniziert wird: Sachlich und emotional.

Mein Ziel ist es, emotionale Konflikte wieder auf eine sachliche Ebene zu bringen und dadurch Lösungen sichtbar zu machen.

Dafür ist es wichtig, in Einzelgesprächen mit Mitarbeitern u.a. zu klären, welche unbewussten Denkmuster man in sich trägt oder warum ein innerer Konflikt durch das, was jemand unbewusst zu einem sagt, ausgelöst wird.

Je klarer der einzelne Mitarbeiter erkennt, worauf er unbewusst reagiert und was er braucht in dieser Situation, desto eher kann er auf einer sachlichen Ebene kommunizieren.